Aktuell

Zu Gast in Wurzen – Eendracht Houtem

Von am 29. April 2017

Am 8./9. Juli 2017 treffen sich in Wurzen junge Fußballer aus ganz Europa zum 3. Internationalen Jugendfußballturnier des ATSV Frisch Auf Wurzen. Thomas Nikoleit, Initiator und Mitorganisator des Turniers, stellt die teilnehmenden Mannschaften und Vereine und ihre Herkunftsorte vor, heute:

Eendracht Houtem – Eén ploeg één hart, geel en zwart!

„Eine Mannschaft, ein Herz, gelb und schwarz!“ ist der Leitspruch des belgischen Vertreters aus Sint Lievens-Houtem. Die Gelb-Schwarzen sehen ihrer ersten Teilnahme in Wurzen entgegen.

Die Mannschaften des Vereins spielen allesamt in regionalen Ligen. Zudem plant der Verein aus Flandern, sich zu erweitern. In diesem Zuge sucht er nach weiteren Nachwuchsspielern und wird sein Vereinsgelände um einen weiteren Platz vergrößern.

Bekanntester Sohn der Gemeinde Sint Lievens Houtem ist der Radrennfahrer Michel Van Aerde, der 1960 und 1961 jeweils eine Etappe der Tour de France gewann.

Die Gemeinde zählt  ca. 10.000 Einwohner und liegt in der Nähe der zweitgrößten Stadt Belgiens – Gent. Ein Besuch dieser schönen Stadt ist sehr empfehlenswert! In der Stadt gibt es mehr als 9.800 registrierte, kulturhistorisch wertvolle Gebäude. Flämische Architektur, flämische Küche …

8. und 9. Juli 2017 – 3. Internationales Jugendturnier des ATSV Frisch Auf Wurzen mit freundlicher Unterstützung der Stiftung der Sparkasse Muldental.

Hartelijk welkom, Eendracht Houtem!

Gast-Autor: Thomas Nikoleit

Kommentar verfassen