Aktuell

Zu Gast in Wurzen – FK Slovan Chabařovice

Von am 20. März 2017

Am 8./9. Juli 2017 treffen sich in Wurzen junge Fußballer aus ganz Europa zum 3. Internationalen Jugendfußballturnier des ATSV Frisch Auf Wurzen. Thomas Nikoleit, Initiator und Mitorganisator des Turniers, stellt die teilnehmenden Mannschaften und Vereine und ihre Herkunftsorte vor, heute:

FK Slovan Chabařovice – Freunde aus Tschechien

Zwischen Teplice und Usti nad Labem, direkt an der Autobahn Richtung Prag gelegen, haben unsere tschechischen Freunde aus Chabařovice den kürzesten Anreiseweg der Mannschaften aus dem Ausland. Der Ort zählt 2500 Einwohner und hat bis auf das historische Rathaus und zwei Kirchen keine nennenswerten Sehenswürdigkeiten.

Der Verein wurde im Jahre 1933 unter dem Namen DF Karbitz gegründet und ist stolz, dass aus seinen Reihen mit dem Spieler Michael Lüftner (derzeit Slavia Prag) ein tschechischer Nationalspieler hervorgegangen ist. Ebenfalls in Chabařovice geboren wurde Čestmír Patzel, der 1934 in Italien mit Tschechien Vizeweltmeister geworden ist.

Die Verantwortlichen des FK Slovan Chabařovice freuen sich, ihre „Mladší žáci“ zur zweiten Teilnahme am Turnier in Wurzen schicken zu können. Zudem sind sie sehr an weiteren gemeinsamen Veranstaltungen interessiert und würden sich sehr freuen, Mannschaften des ATSV im eigenen Stadion begrüßen zu dürfen!

Der Verein ist für viele Unternehmungen bekannt. Gemeinsame Reisen zum Trainingslager mit Wintersport sind bei den Sportlern ebenso beliebt wie die Teilnahme an unserem Turnier.

8. und 9. Juli 2017 – 3. Internationales Jugendturnier des ATSV Frisch Auf Wurzen mit freundlicher Unterstützung der Stiftung der Sparkasse Muldental.

Srdečnĕ vítám, FK Slovan Chabařovice !

FK_Slovan_Chabarovice

Gast-Autor: Thomas Nikoleit

Kommentar verfassen